Planungsmodul für Externe

Auf der Agenda war das Thema Planungseingabe für HPMs, Außenstellen und Dozenten schon lange, im Herbst wurde es im Rahmen eines QM-Entwicklungsprozesses an der Referenz-VHS umgesetzt. Im Prinzip besteht das Modul aus einer neuen Maske, einer stark vereinfachten Kursverwaltungsmaske.

Bildinhalt geht aus dem Text hervor

Hier werden die eingereichten Veranstaltungen angelegt, jedoch nur mit den Daten, die der Eingebende verantwortet. Der Rest, z.B. die Kursnummerierung oder die Vereinbarungserstellung, wird in der zentralen Verwaltung erledigt. Hier kann auch jederzeit per Klick ermittelt werden, was neu eingegeben wurde und nun vollendet werden muss. In der Praxis hat sich das Modul bereits besser bewährt, als ursprünglich gedacht. Die Zeitersparnis und damit auch Stressersparnis ist gegenüber den althergebrachten Papierplanungsbögen enorm.